Sammelleidenschaft: Laguiole Messer

Link: http://www.original-laguiole.de/item/laguiole_le_fidele_cisele_damast_edition_abalone_iris__1707

Er wird mir immer in Erinnerung bleiben, dieser Moment, als ich das erste Mal ein Laguiole Messer sah! Es war während der Rast einer Fahrradtour, die ich im Juni vor ein paar Jahren mit einem Freund unternahm. Wir hatten uns unter einen schattigen Baum mit schönster Aussicht gesetzt und packten unsere  Verpflegung aus, die wir kurze Zeit vorher in einem kleinen Laden eines Dorfes, durch das wir kamen, erstanden hatten. Um Brot und Salami zu schneiden, nahm mein Freund aus seiner Hosentasche ein eingeklapptes Messer, drückte auf die Außenkante der Klinge, die sich dadurch öffnete. Ich war wie elektrisiert.
 

Nie hatte ich ein solch schönes Messer gesehen. Es war schlank und leicht geschwungen, hatte auf dem Messerrücken Ziselierungen und einen schön gemaserten Holzgriff. Auf meine Frage erklärte mir mein Freund, es handele sich um ein original Laguiole Messer, das in Frankreich handgeschmiedet würde. Er gab es mir. Beim näheren Betrachten sah ich, dass sich zwischen Klinge und Griff auf dem Messerrücken eine kleine geschmiedete Biene befand. Ich erfuhr, diese Biene befindet sich auf jedem Laguiole Messer als besonderer Herkunftsbeweis. In die Holzgriffschalen eingelassen war ein durch kleine Nieten geformtes Kreuz. Das wäre das Hirtenkreuz, erklärte er mir. Diese benutzen Laguiole Messer schon mehr als einhundert Jahre als unverzichtbare Begleiter auf ihren einsamen Wanderschaften. 
Da sie dabei keine Gelegenheit hatten, eine Kirche aufzusuchen, beteten sie vor dem kleinen Kreuz des in den Boden oder einen Holzstamm gesteckten Messers. Das Holz des in meiner Hand liegenden Messergriffs wäre von einem Wacholderbaum und würde duften. Tatsächlich verströmte es einen leichten, angenehmen Duft von Wacholder. Als ich dann mit dem Messer in unglaublicher Leichtigkeit eine Scheibe vom Brot abschnitt, merkte ich wie außergewöhnlich scharf es war. Für mich stand fest, ein solches Messer muss ich auch besitzen! Heute bin ich stolzer Besitzer einer kleinen Sammlung dieser einzigartigen Messer. Jedes ist für sich ein Unikat. Ich besitze Messer mit Griffschalen verschiedenster Hölzer, mit Naturhorn, Mammut und Muschelschalen. Alle verwendeten Naturmaterialien der erworbenen Messer erfüllen die  strengen Handelsauflagen der Weltartenschutzkonferenz CITES, was für jeden Käufer unabdingbar sein sollte. 
 

Nachfolgend will ich zukünftig meine schönsten Laguiole Messer vorstellen:

Laguiole Le Fidèle Cisele Damast Edition Abalone Iris



Länge Klinge (Schneidefläche ohne Fehlschärfe): 9,2 cm

Länge Griff: 12,0 cm
Klinge: rostfreier Damaststahl
Gewicht: 97 g
original Messer von Le Fidele

 

Die Griffschalen sind aus seltenem Perlmutt der Abalone
 
Abalone: Obwohl  Sie  in ihrer Form Ohrmuscheln ähneln und in Japan zu horrenden Preisen  auch  als  "Muscheln" verzehrt werden, sind Abalone (deutsch: Seeohren)  Molusken  -  Seeschnecken!  Sie besitzen eine perlmuttreiche Schale, die in den unglaublichsten Blau-, Grün-, Grau und Broncetönen schimmert,  was  ihnen  auch  die Bezeichnung "Iris-Muscheln" verlieh. Abalone  (lat.  Haliotis) kommen in den meisten wärmeren Meeresregionen in über 100 verschiedenen Arten vor!

 _________

Allgemeine Informationen:

Unser Shop entstand aus der Leidenschaft zu diesen, von Ihren Schmieden mit hingebungsvoller Liebe erschaffenen, wunderschönen Laguiole Messern, deren Tradition viel weitreichender ist, also mancher dies sicher vermutet. 

Wir stehen im engen und freundschaftlichen Kontakt mit nahezu allen bekannten Schmieden und arbeiten gemeinsam an der Erhaltung der Tradition, am Überleben selbst der kleinsten Schmieden und sind maßgeblich daran beteiligt, dass die Laguiole Messer in Deutschland bekannt und beliebt wurden. Wenn Sie bei uns ein Messer kaufen, garantieren wir Ihnen, dass dieses direkt aus der Schmiede in Frankreich, über uns, zu Ihnen nach Hause kommt. 100% Original Laguiole, 100% handgemachte Messer.

 Original Laguiole, Laguiole Taschenmesser, Laguiole Messer, Laguiole, Laguiole Sommelier, Laguiole Steakmesser, Laguiole Käsermesser, Steak Messer, Jagdmesser, Laguiole Korkenzieher, Laguiole Damast, Laguiole Besteck, Brieföffner, Champagnersäbel, Buttermesser, Trachier Besteck, Laguiole en Aubrac, Laguiole Honoré Durand, Laguiole Philippe Voissière, Laguiole Le Fidele, Laguiole Fontenille Pataud, Laguiole Line-Golz, Laguiole Claude Dozorme, Chateau Laguiole, bestellen, Shop, kaufen


Wir sind Mitgründer und Mitglied der A.I.P.C.L.www.aipcl.com (l´association international des proprietaires de couteaux Laguiole) deren Ziel es ist, die alte Laguiole-Tradition zu erhalten. Die A.I.P.C.L wir von den wichtigsten Schmieden wie Laguiole en Aubrac, Arbalete G.David, Honore Durand, Le Fidele, Claude Dozorme, Phillipe Voissierés, Line-Golz uvm. offiziell unterstützt.

world of innovation Jernoiu e.K. 
Rolingswerth 14
42275 Wuppertal 
Tel. 0202-5142615 
eMail: info@original-laguiole.de
Shop: original-laguiole.de 

Noch kein Feedback
Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.

Ihr URL wird angezeigt.
(Für meinen nächsten Kommentar auf dieser Seite)
(Benutzern erlauben mich per Nachrichtenformular zu kontaktieren - Ihre E-Mail-Adresse wird nicht preisgegeben.)