Region Laguiole in Frankreich und original Laguiole Taschenmesser

Link: http://www.original-laguiole.de

Laguiole ist ein harmonisches Dorf und gleichzeitig Hauptstadt der landwirtschaftlichen Region Aubrac in der französischen Bezirk Aveyron in der Region der Midi-Pyrenäen. Auf einer Höhe von rund 1.000 Metern ist das französische Dorf gelegen, welches zwischen den bekannten Städten Toulouse, Montpellier und Clermont-Ferrand gelagert ist.
Ob zum Skiurlaub im Winter, zum Wandern oder Golfen, Laguiole ist ganzjährig einen Besuch wert und fasziniert durch eine atemberaubende Landschaft, die sowohl Erholungssuchenden als auch Aktivurlauber ein optimales Urlaubsziel bieten. Die Angebote reichen über kilometerlange Pisten und Wanderwege durch die Aubrac Berge, über Fittnessparours, Reit- und Mountainbikewege sowie Aussichtspunkte mit garantiert atemberaubenden Panoramablick.


Romantische Cafés laden zum Verweilen ein, während in den umliegenden Restaurants kulinarische Köstlichkeiten genossen werden können. Auch Kulturinteressierte finden in dieser Region zahlreiche Ausflugsziele.
Das antike Dorf ist geprägt von altertümlichen Gemäuern, die eine Zeitreise in die Vergangenheit erlauben. Ein einzigartiges Flair geht aus dem Dorf hervor, das aus Gebäuden ab dem 16. Jahrhundert, wie beispielsweise die Hauptkirche am Dorfrand, ein historisches Ambiente bietet. Granit, Schieferdächer und Basalt sind die Hauptbestandteile der historisch wertvollen Häuser, die dem Dorf einen ganz besonderen Charme verleihen. 
Die malerischen und engen Gassen sowie die alten Gemäuer erinnern an Verfilmungen der Bestie von Gevaudan, die ab 1764 ihr Unwesen im nahegelegenen Ort trieb. 
Das Biest hielt viele Jahre die Bevölkerung außerhalb von Laguiole in Atem. Unzählige Tiere wurden von ihm zerfleischt und schließlich fanden auch 102 Menschen, darunter ausschließlich Frauen und Kinder, den Tod durch das Biest von Gevaudan. 
Wer durch die Gassen von Laguiole zieht, kann sich in das Zeitalter zurückversetzen und eine klare Vorstellung davon erhalten, wie im 17. Jahrhundert die Menschen dort lebten, um ihr Leben bangten und ihre tägliche Arbeit verrichteten. 
Wenn es seinerzeit allerdings schon die weltbekannten Laguiole Taschenmesser gegeben hätte, hätten sicherlich diese Morde verhindert werden können. Denn das Dorf Laguiole steht für die traditionellen Messer, die in Handarbeit mit viel Liebe zum Detail und einem hohen Qualitätsanspruch entstehen. Kein Vieh und kein Biest hätte dem Laguiole Taschenmesser mit dem Leben entgehen können....



Das traditionelle Messerhandwerk

Seit dem 18. Jahrhundert gehört die Messerschmiederei zu den traditionellen Handwerken der Region. Bereits 1829 wurde das erste Laguiole Taschenmesser kreiert und gehörte zunehmend zu der Grundausstattung eines jeden Bauern. 
Heute zählt das Laguiole Taschenmesser zu einer Produktion, die in Frankreich als eines der meist gefeierten Messer mit symbolischem Charakter sind. Hier sind zahlreiche Tierherden ansässig und die Viehwirtschaft gehört zu einer der wichtigsten Einnahmequellen der Region. So entsteht eine tiefe Verbindung zwischen Laguiole und einem Messer, das in seiner Handhabung, Grifffestigkeit und Verwendbarkeit kaum zu überbieten ist. Die Einwohner sind stolz auf ihr feines Handwerk, das mittlerweile international bekannt und gefragt ist. 
Die Edelmesser sind ein Teil von Laguiole, die eine lange Geschichte begleitet und über eine ganz besondere Note verfügen, wie sie kaum ein anderes Messer vorweisen kann.

Die Messer Schmiede Honoré Durand 

Die Coutellerie von Honoré Durand fertigt die Messer als Einzelstücke nach alten Traditionen an. Insgesamt sind bis zu 105 Arbeitsschritte notwendig, um das perfekte Laguiole Messer zu fertigen, das über eine hohe Qualität, ein einzigartiges Aussehen und eine ausgesprochen gute Schärfe verfügt.
Das Motto der Schmiede Honoré Durand lautet: ein Mann - ein Messer. In Verbundenheit mit dem Ort, werden ausschließlich Messer hergestellt, die fern von jeglicher Massenproduktion sind und ihren Besitzern ein Leben lang als treuer Begleiter zur Seite stehen. Hochwertige Materialien, wie beispielsweise Wacholder- oder Ebenholz, Damast und Platin, sorgen für ein langlebiges Messer. Als Markenzeichen sind die Laguiole Messer derSchmiede Honoré Durand mit der charakteristischen Biene, die ausschließlich ein Original-Laguiole-Messerträgt.
Die Laguiole Messer zeichnen sich aus durch ihre Robustheit, Griffschalen, die sich optimal den Handkurven anpassen und jedem Alltagsanspruch widerstehen. Dies bestätigen zahlreiche Auszeichnungen auf dem nationalen und internationalen Sektor.

Laguiole en Aubrac 

In dieser Schmiede Laguiole en Aubrac werden bis zu 216 Produktionsschritte für die Messerherstellung benötigt. Die Messer aus der Laguiole en Aubrac Schmiede,sind mit dem Firmenemblem "im Zeichen des Stiers" versehen. Sie überzeugen durch eine von Hand gehärteter Technik und die Herstellung ausschließlich durch einen Mitarbeiter, der von Anfang bis Ende die Produktion bis ins kleinste Detail vollendet. Solide Verarbeitung, die auch den stärksten Belastungen standhält, hochwertiges Material aus Horn und exotischen sowie heimischen Hölzern machen die Laguiole en Aubrac Messer zu etwas ganz Besonderem. Jahrzehntelange Erfahrungen, präzises Geschick und stets mit Bedacht auf die hohe Funktionalität und Lebensdauer der Messer, ist dieSchmiede Laguiole en Aubrac eine der größten Produzenten der Region. Hier treffen vollendetes Design und erstklassige Verarbeitung aufeinander.Link auf dem Bericht: http://www.trend-hunter.de/index.php?blog=4&p=230&more=1&c=1&tb=1&pb=1

_________

Allgemeine Informationen:

Unser Shop entstand aus der Leidenschaft zu diesen, von Ihren Schmieden mit hingebungsvoller Liebe erschaffenen, wunderschönen Laguiole Messern, deren Tradition viel weitreichender ist, also mancher dies sicher vermutet. 

Wir stehen im engen und freundschaftlichen Kontakt mit nahezu allen bekannten Schmieden und arbeiten gemeinsam an der Erhaltung der Tradition, am Überleben selbst der kleinsten Schmieden und sind maßgeblich daran beteiligt, dass die Laguiole Messer in Deutschland bekannt und beliebt wurden. Wenn Sie bei uns ein Messer kaufen, garantieren wir Ihnen, dass dieses direkt aus der Schmiede in Frankreich, über uns, zu Ihnen nach Hause kommt. 100% Original Laguiole, 100% handgemachte Messer. Original Laguiole, Laguiole Taschenmesser, Laguiole Messer, Laguiole, Laguiole Sommelier, Laguiole Steakmesser, Laguiole Käsermesser, Steak Messer, Jagdmesser, Laguiole Korkenzieher, Laguiole Damast, Laguiole Besteck, Brieföffner, Champagnersäbel, Buttermesser, Trachier Besteck, Laguiole en Aubrac, Laguiole Honoré Durand, Laguiole Philippe Voissière, Laguiole Le Fidele, Laguiole Fontenille Pataud, Laguiole Line-Golz, Laguiole Claude Dozorme, Chateau Laguiole, bestellen, Shop, kaufen


Wir sind Mitgründer und Mitglied der A.I.P.C.L.www.aipcl.com (l´association international des proprietaires de couteaux Laguiole) deren Ziel es ist, die alte Laguiole-Tradition zu erhalten. Die A.I.P.C.L wir von den wichtigsten Schmieden wie Laguiole en Aubrac, Arbalete G.David, Honore Durand, Le Fidele, Claude Dozorme, Phillipe Voissierés, Line-Golz uvm. offiziell unterstützt.

world of innovation Jernoiu e.K. 
Höhne 65 
42275 Wuppertal 
Tel. 0202-590853 
eMail: info@original-laguiole.de
Shop: original-laguiole.de 

Noch kein Feedback

Der Eintrag hat ein auf Moderation wartendes Feedback...

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.

Ihr URL wird angezeigt.
(Für meinen nächsten Kommentar auf dieser Seite)
(Benutzern erlauben mich per Nachrichtenformular zu kontaktieren - Ihre E-Mail-Adresse wird nicht preisgegeben.)